Uncle Ben'sBen's Beginners

Reiskochen leichtgemacht

Reis wird auch als „Korn des Lebens“ bezeichnet. Da sollte man beim Reiskochen keineswegs verzweifeln.


ReisKochen


DIE QUELL-METHODE

1. Den Reis in Tassen abmessen. Pro Tasse Reis 2 Tassen Wasser in einen Topf geben, aufkochen lassen und mit Salz würzen.

2. Den Reis beigeben, kurz umrühren und zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen.

3. Das Wasser soll gänzlich aufgesogen sein. 

Tipp: Sollten Sie den Reis etwas weicher mögen, nehmen Sie etwas mehr Wasser und kochen Sie ihn entsprechend länger. Lieben Sie Ihren Reis körniger entweder Kochzeit oder Wassermenge verringern.
DIE_QUELL_METHODE


DIE WASSERKOCH-METHODE

DIE_ WASSERKOCH_METHODE


1. In einem Topf reichlich Wasser aufkochen und mit Salz würzen (ähnlich wie bei Nudeln) 

2. Reis beigeben, kurz umrühren und auf kleiner Flamme zugedeckt köcheln lassen.

3. Nach der jeweiligen Garzeit (laut Packungsbeschreibung) abseihen.

4. Tipp: Sie können Ihren Reis mit Butter verfeinern.